Für unsere DIAKONIEWERKSTÄTTEN Rhein-Neckar für Menschen mit Behinderung, Werkstatt Weinheim-Süd, suchen wir ab sofort einen

einen Gruppenleiter (m/w/d)
Vollzeit (39,0/39,0 Std./Woche)
befristet nach TzBfG als Krankheitsvertretung

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung im technischen bzw. handwerklichen Bereich
  • Berufserfahrung bevorzugt im technischen bzw. handwerklichen Bereich oder als Gruppenleiter einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung
  • Abgeschlossene sonderpädagogische Ausbildung von Vorteil
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung und die Fähigkeit, diese bei der zugewiesen Arbeit anleiten zu können
  • Fähigkeit zur wirtschaftlichen und ergonomischen Gestaltung von Arbeitsabläufen
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein PKW Klasse B
  • Führerschein Flurförderfahrzeuge von Vorteil, aber nicht Bedingung
  • Nachweis gegen Covid 19 (Impf- bzw. Genesenennachweis)

Was Sie bei uns erwartet:

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe in einer sich ständig entwickelnden Einrichtung
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungen
  • Zusätzliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen die Werkstattleitung Technik, Herr Klaus Lischer, unter der Telefonnummer 06201-990416..

Bewerbungen erbitten wir per E-Mail unter der Kennziffer 9000-03-2022 an bewerbung@gemeindediakonie-mannheim.de oder schriftlich an:

                                    Gemeindediakonie-Mannheim
                                    Personalabteilung
                                    Rheingoldstraße 28a
                                    68199 Mannheim

zu senden.

Mannheim, 05.05.2022

Datenschutzerklärung für Bewerber: Link