Für unsere DIAKONIEWERKSTÄTTEN Rhein-Neckar für Menschen mit Behinderung, Werkstatt Neckarau, suchen wir ab sofort einen

einen Gruppenleiter (m/w/d)
Vollzeit (39,0/39,0 Std./Woche)
befristet nach TzBfG auf ein Jahr

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung
  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung bevorzugt im technischen bzw. handwerklichen Bereich oder als Gruppenleiter einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung
  • Abgeschlossene sonderpädagogische Ausbildung oder die Bereitschaft, diese berufsbegleitend zu erwerben
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung und die Fähigkeit, diese bei der zugewiesen Arbeit anleiten zu können
  • Fähigkeit zur wirtschaftlichen und ergonomischen Gestaltung von Arbeitsabläufen
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Nachweis gegen Covid 19 (Impf- bzw. Genesenennachweis)

Was Sie bei uns erwartet:

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe in einer sich ständig entwickelnden Einrichtung
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungen
  • Zusätzliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen die Werkstattleitung Pädagogik, Frau Sybille Perinotto, oder der Werkstattleiter Technik, Herr Oliver Ehrmann, unter der Telefonnummer 0621 875206-34.

Bewerbungen erbitten wir per E-Mail unter der Kennziffer 7000-06-2022 an bewerbung@gemeindediakonie-mannheim.de oder schriftlich an:

                                    Gemeindediakonie-Mannheim
                                    Personalabteilung
                                    Rheingoldstraße 28a
                                    68199 Mannheim

zu senden.

Mannheim, 05.05.2022

Datenschutzerklärung für Bewerber: Link