Erfahrener Personalsachbearbeiter (m/w/d) Teilzeit - 0100-01/2021

Zur Verstärkung unserer Personalabteilung in Mannheim-Neckarau suchen wir ab sofort einen

einen erfahrenen Personalsachbearbeiter (m/w/d)
Teilzeit (wahlweise zwischen 20,0 und 30,0 Std./Woche)
befristet nach TzBfG wegen Beschäftigungsverbot und anschließendem Mutterschutz und Elternzeit

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Beratung der Führungskräfte und Mitarbeiter in allen personalrelevanten sowie steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen
  • Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit der Mitarbeitervertretung
  • Eigenverantwortliche Betreuung der administrativen Aufgaben im operativen Tagesgeschäft von der Einstellung bis zum Ausscheiden der Mitarbeiter
  • Selbstständige Umsetzung aller personellen Einzelmaßnahmen inkl. Fristenmanagement
  • Verantwortung der Vor- und Nachbereitung der Lohnabrechnung in Zusammenarbeit mit dem externen Dienstleister
  • Abstimmungsarbeiten mit der Buchhaltung
  • Unterstützung im Personalcontrolling durch Erstellung und Pflege von Statistiken und Auswertungen
  • Mitwirkung an Personalprojekten und -prozessen

Sie bringen mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung – vorzugsweise mit Zusatzausbildung zum/zur Personalkaufmann/frau
  • Einschlägige Kenntnisse in der Personalarbeit sowie umfangreiche Berufserfahrung in der Entgeltabrechnung ist erforderlich
  • Sichere Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht
  • Erfahrung im Tarifrecht, idealerweise AVR-Diakonie
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Selbständigkeit, Sozialkompetenz
  • Hohe Motivation, Teamgeist und Respekt im Umgang mit anderen Menschen

Wir bieten:  

  • Eine angemessene Einarbeitung und den Rückhalt eines erfahrenen Teams
  • Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem engagierten und dynamischen Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes
  • Qualifizierte fach- und persönlichkeitsspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen (z.B. Jobticket)

Für Rückfragen steht Ihnen der Personalleiter, Herr Michael Thom, unter der Telefonnummer 0621 84403-20 gerne zur Verfügung. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungen erbitten wir per E-Mail unter der Kennziffer 0100-01/2021 an bewerbung@gemeindediakonie-mannheim.de oder schriftlich an:

                                    Gemeindediakonie Mannheim
                                    Personalabteilung
                                    Rheingoldstraße 28a
                                    68199 Mannheim

zu senden.

Mannheim, 08.03.2021