Defibrillator-Spende von Inizio Engage an das Johannes-Calvin-Haus

Leben retten leicht gemacht! Dank der Spende eines externen automatischen Defibrillators  (AEG) durch die Firma Inizio Engage ist das Johannes-Calvin-Haus nun für den Ernstfall gerüstet. Im Fall eines Herzstillstandes kann der Defibrillator zusammen mit der Herz-Lungen-Wiederbelegung Leben retten. Ira Quarty vom #teamhealthy überreichte das gute Stück Einrichtungsleitung Sibylle Perinotto und Geschäftsbereichsleitung Martin Wäldele. Beim anschließenden Gespräch erfuhren beide Seiten viel Neues über die unterschiedlichen Branchen – einfach ein gewinnbringender Austausch!

Die Gemeindediakonie freut sich sehr, dass Inizio Engage innerhalb weniger Monate bereits das zweite Mal in die Rheingoldstraße kam, denn erst im Herbst hatten drei Mitarbeitende im Rahmen der firmeneigenen „Community week“ die Außenmöblierung des Calvin-Hauses erneuert. Ein tolles Engagement, über das wir sehr dankbar sind!